Der unvergessliche Klassiker: Cova, Ribeira do Paúl, Casa-Pension und Mandl (Santo Antão)

Paúl heißt “Sumpf” und verweist mit dieser Bezeichnung auf seine einstige klimatisch-terristische Beschaffenheit und den ständigen Wasservorrat in dieser Region. Tatsächlich hatten wir drei Tage lang bewölkten Himmel über uns mit Neigung zum Regen, was ein sehr gutes Wander- jedoch … Weiter

Von Mindelo nach Santo Antão – eine Reise (nicht nur) mit dem Aluger

Eingetragen bei: An Land, Kapverdische Inseln, Segelroute, Subscribe | 0

“Santo Antão – die Grandiose” betitel Peter Schaller in seinem Buch “Entdeckung für Andersreisende: die Kapverdischen Inseln” das Kapitel, das der Insel im äußersten Nordwesten des Archipels gewidmet ist. Um es gleich vorweg zu nehmen: Er hat damit absolut recht! … Weiter

Gefährliches Wandern auf La Gomera und alte Bergdörfer: Pastrana, Lo del Gato, Benchijigua

Eingetragen bei: An Land, Kanaren, Segelroute, Spanien, Subscribe | 0

Wenn man einerseits das Wandern auf einsamen Pfaden bevorzugt und andererseits Höhen- bzw. Fallangst hat, dann leidet man nicht nur doppelt an diesem Handicap, sondern kann sich unvermittelt in einer bedrohlichen oder sogar lebensgefährlichen Situation wiederfinden. Und so war es … Weiter

Levada-Kurzwanderung

Eingetragen bei: An Land, Madeira, Segelroute | 0

Madeira ist unter den Wanderern insbesondere wegen der Levada-Wege berühmt. Levada, so nennt man hier “Wasserwege” oder vielmehr das Bewässerungssystem der Insel, das darin besteht, Wasser aus den Bergen im Norden auf die in unteren, trockenen Regionen im Süden liegenden … Weiter

Translate »