Vom Rhodes Memorial zum Kirstenbosch Botanical Garden

Eingetragen bei: An Land, Nico, Segelroute, Subscribe, Südafrika | 1

Vom Rhodes Memorial zum Newland Forest

Unsere kleine Wanderung beginnt im Zeichen des legendären Cecil Rhodes. Der britische Unternehmer hat im 19. Jahrhundert die Industrialisierung Afrikas im Zeichen des britischen Imperialismus vorangetrieben. Es ging um Bodenschätze, vor allem um Gold. Die Länder Sambia und Simbabwe waren nach ihm benannt worden. Sie hießen Nord- und Südrhodesien.

Zwischen Universität und dem kolossalen Rhodes-Memorial in Kapstadt liegen die Ruinen eines alten Zoos, dessen Gründung auf Cecil Rhodes persönlich zurückgeht.


Für Geschäfte hatte Rhodes einen guten Riecher. Da wollte sich wohl jemand eine Scheibe von abschneiden.
.
.

Hinten um den Tafelberg rum geht es Richtung Newland Forest, einem beliebten Ausflugsziel für Hundebesitzer.
.
.

Vom Newland Forest zum Kirstenbosch Botanical Garden


Zum Botanischen Garten mit Hund? Von wegen! Der Weg führt nur am Zaun des Garten entlang zurück zum Parkplatz. Reine Verarsche…
.
.

…genau wie dieser Feuerlöscher hier. Wenn es mal wirklich brennt, ist Gott sei Dank die Feuerwehr nicht weit.

.

.

Im Kirstenbosch Botanical Garden (ohne Nico)